Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. - Kooperationspartner FAHRRADkultur

Erfrischt und motiviert am Arbeitsplatz ankommen!

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. (ADFC) begleitet Arbeitgeber, die die FAHRRADkultur in ihrem Unternehmen oder ihrer Behörde auf- oder ausbauen wollen. In individuellen Konzepten zur „Fahrradfreundlichkeit“ wird aufgezeigt, wie durch Maßnahmen z.B. in den Bereichen Infrastruktur, Kommunikation und Gesundheit die Radkultur gefördert werden kann. Die Empfehlungen sind immer konkret, realistisch und auf den Arbeitgeber spezifisch zugeschnitten. Wer den radelnden Beschäftigten schon sehr gute Rahmenbedingungen bietet, kann sich vom ADFC als „Fahrradfreundlicher Betrieb“ zertifizieren lassen.

Ansprechpartner

Informationen, Berichte & Neues

Heiter bis tödlich: Wie ist das Fahrrad-Klima in Deiner Stadt?

03.10.2014 | Anhand von Medienberichten kann man keinesfalls erkennen, wie unsere Kommunen aus Radfahrer-Perspektive sind. Ich unterstütze daher sehr gern die Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. Bereits zum sechsten Mal fragen sie: Wie fahrrad-freundlich ist Deine Stadt? Denn ob sich Alltagsradler aller Altersstufen wohl und sicher auf den Straßen fühlen, können sie nur selbst beurteilen. Bleibt zu hoffen, dass Stadtplaner, Unternehmer und Akteure aus Gesellschaft, Politik und Kultur die Anregungen konstruktiv aufnehmen und Taten folgen lassen. Ich bin bereit, meinen Beitrag dazu zu leisten.

Weiterlesen: Heiter bis tödlich: Wie ist das Fahrrad-Klima in Deiner Stadt?

FAHRRADkultur für Unternehmen - LifeWorkCamp 2013

05.10.2013 | Gesund, kreativ, motiviert – mit dem Rad zur Arbeit ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit. Leider sind wir damit unter den Kollegen oft in der Minderzahl. Wir geben Alltagsradlern Rückenwind. Was gibt es schon? Was braucht es? Wie können wir mehr Fahrräder auf die Straße bringen? Wir laden Euch nach Stuttgart zum LifeWorkCamp ein, um Ideen zu entwickeln und uns über Projekte und Herausforderungen im Alltag auszutauschen. Mit dabei sind Silvia Körntgen und Erich Kimmich vom ADFC BaWü, Experten für Gesundheits-Management und Vordenker, Nachdenker und Querdenker aus der Wirtschaft.

Weiterlesen: FAHRRADkultur für Unternehmen - LifeWorkCamp 2013

Gesund, kreativ, motiviert - Mit dem Fahrrad zur Arbeit

03.07.2013 | Gesundheit und Wohlbefinden sind die Basis, auf der wir leben. Wir spüren dies deutlich, wenn wir mit Einschränkungen zurechtkommen müssen. Genauso wertvoll ist uns heute Zeit. Sie verfliegt schnell und will sinnvoll genutzt sein. Insofern sind Optionen interessant, bei denen wir beides miteinander in Einklang bringen können. Fahren wir mit dem Rad ins Büro, in die Werkstatt und zum Kunden, haben wir ein Fitness- und Erholungsprogramm pragmatisch in den Alltag integriert. Idealerweise bekommen wir dabei Rückenwind von unserem persönlichen Umfeld, zum Beispiel unserem Arbeitgeber.

Weiterlesen: Gesund, kreativ, motiviert - Mit dem Fahrrad zur Arbeit

Eurobike 2012: Aufbruchstimmung in einem wachsenden Markt

03.09.2012 | Als am 29.08.2012 die EUROBIKE Ihre Pforten öffnete, war die Messe Friedrichshafen für vier Tage Dreh- und Angelpunkt für alles rund ums Fahrrad. Ich muss gestehen: Ich war beeindruckt! Auf über 100.000 Quadratmetern präsentierten 1.250 Aussteller aus 49 Ländern 366 Weltpremieren. Eine große Vielfalt an Fahrrädern, Fahrrad-Mode, Ausrüstung, Teile, Zubehör, Maschinen, Werkzeuge, Werkstatt- und Ladeneinrichtung, Fachliteratur und vieles mehr. 43.700 Fachbesucher aus 97 Ländern. 20.500 Fahrradfans am Publikumstag. 1.889 Journalisten aus 42 Nationen. Sie alle wurden an den Bodensee gelockt.

Weiterlesen: Eurobike 2012: Aufbruchstimmung in einem wachsenden Markt

RadKULTUR BaWü Pilotfahrt – Positiver Diskurs auf ZweiRädern

15.05.2012 | Was wäre ein RadKULTUR-Programm ohne gemeinsames Radfahren?! Auf der Pilotfahrt von Tübingen nach Stuttgart philosophierten, fachsimpelten und diskutierten wir vom RadKULTUR-Team zusammen mit Radfahrerinnen und Radfahrern über die Zukunft des Radverkehrs in Baden-Württemberg. Die Fahrt hatte Symbolcharakter: Interessierte, engagierte und hoch motivierte RadfahrerInnen und Partner des RadKULTUR-Programmes des Landes schwangen sich gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verbänden auf’s Rad. Der Auftakt: Pressekonferenz mit Boris Palmer im Tübinger Rathaus. Wohl besser: Radhaus.

Weiterlesen: RadKULTUR BaWü Pilotfahrt – Positiver Diskurs auf ZweiRädern



Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Empfehle uns gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i. Über das Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

FAHRRADkultur - Freude am Radfahren

Alltagsradler sind leistungsfähiger und fröhlicher. Gemeinsame Radtouren stärken den Teamgeist und beflügeln das Arbeitsklima. Die Bewegung an der frischen Luft weckt die Kreativität und stärkt gleichzeitig die Gesundheit, Zufriedenheit, Motivation und Zugehörigkeit zum Unternehmen.

Mit der Regelung, dass Fahrräder Kraftfahrzeugen steuer-rechtlich gleichgestellt sind, ergeben sich zudem völlig neue Möglichkeiten für das Betriebliche Mobilitätsmanagement.

Wir fördern daher die Freude am alltäglichen Radeln zur Arbeit und den damit verbundenen Marktchancen in allen Branchen. Für die Freude am Alltagsradeln.

Zündende Ideen für FAHRRADkultur

Entspannt zur Arbeit? Mit Begeisterung und hoher Leistung durch den Tag? Radfahren wirkt sich positiv auf das individuelle Wohlbefinden und die Gesundheit aus.

Lassen Sie uns gemeinsam RADkultur gestalten:

Neugierig geworden? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns!

Service

Webcode dieser Seite: 83

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: FAHRRADkultur, Fahrrad-Kultur, Radkultur, Rad-Kultur, Rad, Fahrrad, betriebliches Mobilitätsmanagement, Mobilität, Lebensqualität, Freude, Arbeit, Wirtschaft, Sinn, Sinnvoll Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Eco-Business, Social-Business, Gemeinwohl, GWÖ, Ökonomie, Umwelt, Strategie, effizient, ökologisch, sozial, leistungsfähig, kreativ, gesund